Tabak

Der Tabakkonsum ist eine der gössten Probleme der öffentlichen Gesundheit und verursacht die meisten vermeidbaren Todesfälle in der Schweiz. Trotz bekannter gesundheitlicher Risiken ist der Tabakkonsum noch immer weit verbreitet. Rund 25% der Schweizer Bevölkerung rauchen. Bezogen auf das Geschlecht raucht fast jeder dritte Mann und jede fünfte Frau. Am häufigsten rauchen Personen in der Altersgruppe von 25 bis 34 Jahren.

Auch Nichtraucher sind häufig dem Passivrauchen ausgesetzt, was ebenfalls gesundheitliche Risiken mit sich bringen kann.