Rauchfreie Unternehmen

Spätestens mit Inkrafttreten des Bundesgesetzes zum Schutz vor Passivrauchen (seit 1. Mai 2010) ist Nichtauchen zwingend auch ein Thema für Unternehmen und Arbeitgeber.

Unterstützen Sie Ihre rauchenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Rauchentwöhnung. Das lohnt sich auch aus unternehmerischer Sicht: Mitarbeitende, die nicht rauchen haben weniger krankheitsbedingte Fehltage.

Programme finden sie unter unter:

  • Professionelle Rauchstopp-Angebote der Lungenliga
    www.unternehmenrauchfrei.ch
  • Ein Tabakpräventionsprojekt, welches sich an Lernende in Unternehmen und Berufsfachschulen richtet
    www.lungenliga.ch/de/die-lungen-schuetzen/rauchen/ready4life.html
  • Unterstützung beim Rauchstopp von Mitarbeitenden. Arbeitgeber aus dem öffentlichen Dienst des Kantons Basel-Stadt und aus der Privatwirtschaft bieten ein wissenschaftlich abgestütztes und ärztlich begleitetes Rauchentwöhnungsprogramm an

 

nach oben