Spielsperren

Spielsperren sind eine wirksame Methode zum Selbstschutz

Wenn Sie im Casino mehr spielen, als Sie es sich leisten können oder merken, dass Sie das Glücksspiel nicht mehr im Griff haben, kann eine Spielsperre eine wirksame Methode zum Selbstschutz sein. Sie können in jedem Casino der Schweiz eine freiwillige Spielsperre für die ganze Schweiz beantragen. Neuerdings ist es auch möglich, sich auf diesem Weg für Casinos in Deutschland, Frankreich und Österreich sperren zu lassen.

Wünschen Sie Unterstützung in Bezug auf den Antrag einer Spielsperre?

Wenden Sie sich an den Ambulanten Dienst Sucht der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel:

Tel: +41 61 325 50 92

E-Mail: info.verhaltenssuechte@upkbs.ch
Website: Ambulanter Dienst Sucht