Lügen & Vertrauensverlust

Viele Personen mit einer Glücksspielsucht vertuschen das Ausmass des Spielens und der finanziellen Verluste und belügen in diesem Zusammenhang ihr Umfeld. In der Regel fliegen diese Lügen irgendwann auf. Dieses Belügen führt bei den Angehörigen zu einem schmerzhaften Vertrauensverlust bis hin zur Beendigung der Beziehung. Meist braucht es lange Zeit und viel Geduld, das Vertrauen wieder aufzubauen.

In der Beratung bzw. Therapie werden die Betroffenen unterstützt, einen ehrlichen Umgang mit dem Thema Sucht zu erlernen und das Vertrauen der Angehörigen wiederzugewinnen. Manchmal kann es auch hilfreich sein, wenn die Angehörigen direkt mit in die Beratung/Therapie einbezogen werden.