Hilfe & Rat

Exzessives Glücksspiel bringt einschneidende und belastende Konsequenzen mit sich. Je früher eine betroffene Person das Problem angeht, desto besser ist die Aussicht auf einen dauerhaften Erfolg.

Es sind nur wenige Betroffene, die Hilfe suchen. Häufig spielen dabei Scham und die Verleugnung der Probleme eine wichtige Rolle. Deshalb ist es wichtig, dass Personen aus dem Umfeld versuchen, Betroffene zu diesem Schritt zu motivieren und zu unterstützen. Es gibt viel versprechende Therapieangebote für die Glücksspielsucht.

In der Beratung bzw. Therapie lernen die Betroffenen,

  • die Mechanismen der Glücksspielsucht besser zu verstehen,
  • mit dem Spieldruck erfolgreich umzugehen und
  • Rückfällen vorzubeugen.

Die Beratungsangebote stehen in der Regel auch für Angehörige zur Verfügung.

Helpline der sos-Spielsucht

Tel 0800 040 080
kostenlos und anonym