Nulltoleranz im Strassenverkehr

Kokain erhöht das Unfallrisiko. Wer unter Kokain ein Verkehrsmittel lenkt, macht sich strafbar.

Eine Gefahr besteht insbesondere dadurch, dass man unter Kokaineinfluss seine Fahrfähigkeit massiv überschätzt. Und: wer Kokain und Alkohol zusammen konsumiert, unterschätzt die Wirkung!

Vorsicht bei Mischkonsum von Alkohol und Kokain

Beim Mischkonsum von Alkohol und Kokain fühlt man sich nüchtern, obwohl man betrunken ist. Dadurch kommt es zu einer Fehleinschätzung bzw. Selbstüberschätzung. Dies ist im Strassenverkehr eine Gefahr für den Konsumierenden, involvierte Freunde und Bekannte, und andere Verkehrsteilnehmer.